Logo
Tipps

Neues Album von Ligu Lehm

  • Musik

Wer ist Ligu Lehm?

Ligu Lehm ist eine Band mit einem Ziel: Worship zu machen, der anders ist. Unser Mundart Gospel soll vom Leben mit Gott mit allen Ups und Downs erzählen. Kein Wohlfühlevangelium, sondern Hingabe und Nachfolge.

Wir, Ligu Lehm, sind eine Band aus der Region Bern mit einer brennenden Vision für leidenschaftliche Musik, geschmückt durch Texte mit Tiefsinn. Die Bibel ist unser Fundament und unser tägliches Brot. Aus diesem Grund sind wir Ligu Lehm (alt-berndeutsches «Mattenenglisch»), auf Deutsch: ein Stück Brot. Die Bibel sagt: Der Mensch lebt nicht von Brot allein, sondern dem Wort Gottes (Matthäus 4,4)

Unsere christlichen Texte kommen von Herzen und sollen jede Person einladen, in unseren Lobgesang einzustimmen. Die Mitglieder unserer Band haben alle ein starkes Flair für musikalisches Können – deshalb ist es uns ein Anliegen, dass die Qualität unserer Performance mit dem Tiefgang der Texte in Harmonie steht. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Klang verhallt, wenn er nicht den Funken der Liebe von Jesus Christus in sich trägt.

Vocals: Selina Bachmann-Feuz, Christoph Jakob, Yoshija Walter
Guitars: Lukas Zbinden, Marc Steiner
Keys: Raphael Inniger
Bass: Daniel Schmid
Drums: Sascha Weber, Sandro Reichenbach

 

Weitere Infos / Hörbeispiele / Videos: www.ligulehmband.ch

KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Die komische Kappe auf dem Kopf  | Neues Album von Ligu Lehm

Dänu Wisler, der Popularmusiker aus der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Unteres Neckertal, hat anlässlich des Reformationsjubiläums einen Roman über Zwingli geschrieben: «Im Schatten der sieben Fürsten» ist Sonntag, 23. April 2017 offiziell erschienen. Der Autor erzählt in einem Kurzvideo, warum er sich an den «Mann mit der komischen Kappe auf dem Kopf» heranmachte. 

 

Das Buch ist im Schürch-Verlag, Huttwil erschienen und für Fr. 24.80 erhältlich.

 

 


Kirchenfenster der Kreuzkirche Wil SG  | Neues Album von Ligu Lehm

Farben- und Symbolkraft strahlt das Kirchenfenster der Kreuzkirche Wil SG aus. Andreas Schwendener hat dazu einen Kurzfilm gestaltet. 

 


Zwingli by Daniel Lienhard  | Neues Album von Ligu Lehm

 Man kann auch ohne Gebrauch der Stimme beten, zum Beispiel während man den Pflug führt, wenn man dabei der göttlichen Güte Danke sagt und die Kraft des allmächtigen Gottes in der Erde und im Samen verehrend bewundert. Huldrych Zwingli auf dem Acker.