Logo
Rosmarie Rischs Reich: 888 Krippen aus 88 Ländern

Die Toggenburgerin Rosmarie Risch hat das ganze Jahr hindurch Weihnachten: Sie zählt über 1200 Krippen ihr Eigen. 888 davon zeigt die Sammlerin bis März 2017 in der Erlebniswelt Toggenburg

 
KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Über den St. Galler Tellerrand geguckt  | Rosmarie Rischs Reich: 888 Krippen aus 88 Ländern

Der Kanton St. Gallen feiert 500 Jahre Reformation. Grund genug also, auch über den innersankt-gallischen Tellerrand zu schauen, neugierig zu sein, wie anderorts Reformation verstanden wird. Einen kleinen Einblick gewährt dabei die Jubiläumsbeilage. Sie ist ein Gemeinschaftswerk Deutschschweizer Kirchenzeitungen, des SEK und der Réformés – den Reformierten aus der französischsprachigen Schweiz. 

 


Angerollt: Das Jubiläumsjahr ist da  | Rosmarie Rischs Reich: 888 Krippen aus 88 Ländern

 Jetzt geht es los. Mit den Festgottesdiensten in St. Gallen und Gottesdiensten in den Kirchgemeinden startete am Sonntag, 5. November 2017 das Reformationsjubiläum im Kanton St. Gallen. Hier einige Impressionen.

 


Zwitschern Sie mit!  | Rosmarie Rischs Reich: 888 Krippen aus 88 Ländern

Seit Ende September lädt der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) die Bevölkerung ein, über den Glauben nachzudenken. Dies geschieht mit einer Plakatkampagne oder mit den zwölf theologischen Kurzbotschaften, den Glaubenstweets. Lassen Sie sich vom Gezwitscher inspirieren!