Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Jun
17

Worship Night in Niederuzwil

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Konzert
Kirchstrasse, Evangelisch Kirche Niederuzwil
17.06.2017 / 19.30
17.06.2017 /

Party mit angesagtester deutschsprachiger Lobpreisband

Die Outbreak Band aus dem Glaubenszentrum Bad Gandersheim ist eine der aktuell bekanntesten Worship-Bands im deutschsprachigen Raum. 
Am Samstag 17.Juni 2017, 19.30 Uhr ist sie in der evang.ref. Kirche Niederuzwil zu Gast.

Die Outbreakband wurde 2007 gegründet und ist ein Resultat diverser Jugendevents des Glaubenszentrums Bad Gandersheim und leitet ihren Namen von dem Event «Outbreak» ab. Inzwischen gehören Juri Friesen und seine Bandkollegen zu den festen Größen in Sachen Lobpreis. Viele ihrer Lieder haben sich inzwischen zu echten Gemeinde-Klassikern entwickelt. Von 2010 bis 2015 war die Outbreakband die Hauptband auf dem jährlichen TeenStreet Kongress. 2013 wurde der Outbreakband die bedeutendste Auszeichnung der modernen christlichen Musikszene im deutschsprachigen Europa, der David Award für den «Künstler des Jahres 2012» verliehen.

Mehr Informationen: hier

Die Veranstaltung wird von der evangelischen Kirchgemeinde Niederuzwil SG organisiert.


 Kirchstrasse, Evangelisch Kirche Niederuzwil


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Die komische Kappe auf dem Kopf  | Eintrag

Dänu Wisler, der Popularmusiker aus der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Unteres Neckertal, hat anlässlich des Reformationsjubiläums einen Roman über Zwingli geschrieben: «Im Schatten der sieben Fürsten» ist Sonntag, 23. April 2017 offiziell erschienen. Der Autor erzählt in einem Kurzvideo, warum er sich an den «Mann mit der komischen Kappe auf dem Kopf» heranmachte. 

 

Das Buch ist im Schürch-Verlag, Huttwil erschienen und für Fr. 24.80 erhältlich.

 

 


Kirchenfenster der Kreuzkirche Wil SG  | Eintrag

Farben- und Symbolkraft strahlt das Kirchenfenster der Kreuzkirche Wil SG aus. Andreas Schwendener hat dazu einen Kurzfilm gestaltet. 

 


Zwingli by Daniel Lienhard  | Eintrag

 Man kann auch ohne Gebrauch der Stimme beten, zum Beispiel während man den Pflug führt, wenn man dabei der göttlichen Güte Danke sagt und die Kraft des allmächtigen Gottes in der Erde und im Samen verehrend bewundert. Huldrych Zwingli auf dem Acker.