Logo
AGENDA

Zurück zur Liste
Jun
01

Internationales Gospelchortreffen in St. Gallen

Kategorie
Veranstaltungsort
Von/Am
Bis
Konzert
St. Gallen, Olma-Halle 2.1.
01.06.2017 /
11.06.2017 /

Gospel im Centrum: die offene Gospel-Arbeit der Evang.-ref. Kirchgemeinde St.Gallen Centrum, ist Gastgeberin des internationalen Gospelchor-Treffens Mighty Wind, das vom 1. bis 11.6. in St.Gallen stattfindet. Das Projekt findet seinen Abschluss mit zwei grossen Konzerten in Amriswil und St.Gallen. Der Schluss-Gottesdienst am 11.6. ist ebenfalls öffentlich – herzlich willkommen!

 

Die fünf Chöre proben und singen 10 Tage lang Gospel in St.Gallen und geben zwei Gesamtkonzerte:


- am Freitag, 9. Juni im Pentorama in Amriswil.
- am Samstag, 10. Juni in der Olma-Halle 2.1 St.Gallen
- am Sonntag, 4. Juni, werden Kleinformationen in verschiedenen Gottesdiensten auftreten. 

Abgeschlossen wird Mighty Wind 2017 mit einem grossen, zentralen Gospel-Gottesdienst, zu dem alle Kirchgemeinden St.Gallen eingeladen werden (Sonntag, 11. Juni, 10 Uhr, Olma-Halle 2.1, St.Gallen).


Weitere Infos: www.mightywind-2017.org


 St. Gallen, Olma-Halle 2.1.


KIRCHENBOTE E-PAPER

Alle Kirchenboten ab 2002 zum Lesen, Suchen und Herunterladen...

Über den St. Galler Tellerrand geguckt  | Eintrag

Der Kanton St. Gallen feiert 500 Jahre Reformation. Grund genug also, auch über den innersankt-gallischen Tellerrand zu schauen, neugierig zu sein, wie anderorts Reformation verstanden wird. Einen kleinen Einblick gewährt dabei die Jubiläumsbeilage. Sie ist ein Gemeinschaftswerk Deutschschweizer Kirchenzeitungen, des SEK und der Réformés – den Reformierten aus der französischsprachigen Schweiz. 

 


Angerollt: Das Jubiläumsjahr ist da  | Eintrag

 Jetzt geht es los. Mit den Festgottesdiensten in St. Gallen und Gottesdiensten in den Kirchgemeinden startete am Sonntag, 5. November 2017 das Reformationsjubiläum im Kanton St. Gallen. Hier einige Impressionen.

 


Zwitschern Sie mit!  | Eintrag

Seit Ende September lädt der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) die Bevölkerung ein, über den Glauben nachzudenken. Dies geschieht mit einer Plakatkampagne oder mit den zwölf theologischen Kurzbotschaften, den Glaubenstweets. Lassen Sie sich vom Gezwitscher inspirieren!